Instagram: Gebannte Hashtags

Instagram: Gebannte Hashtags

eingetragen in: Social Media | 0

Heute war Valentinstag, als ich diesen Beitrag schrieb und auf Instagram werden wieder viele Bilder dazu gepostet, doch kaum einer wird sie sehen!! Warum, weil die meisten den gebannten Hashtag #valentinesday nutzen werden.

Ich erkläre dir warum das so ist und was du machen kannst.

 

Auswirkung auf dein Instagram

Fakt ist, durch die Nutzung von gebannten Hashtags schränkst du deine Reichweite extremst ein, bis runter auf Null. Es gibt keinen Grund, warum du das machen solltest.

Des weiteren gibt es im Internet Berichte darüber, das der gefürchtete „Shadow Ban“ auch durch die Nutzung von diesen Hashtags mit verursacht werden kann. Bestätigen kann ich das jetzt mit einem Beweis nicht, aber ist trotzdem logisch. Denn einen Ban auf deinen Account macht nicht ein Mensch, sondern i.d.R. ein Algorithmus. Dieser befolgt einfach nur Regeln, wenn also ein Account zu oft gebannte Tags nutzt, schreitet hier das System ein. Dazu gibt es auch Berichte, dass ein gebannter Hashtag, die Wirkung von den anderen aufhebt. Das heiß ihr habt keinen Nutzen mehr und wenn da 30 Hashtags sind, es ist einfach nur verbrannte digitale Erde.

Deshalb prüfe vor dem Posten deine Hashtags ganz genau und mache nicht einfach Copy&Paste.

Das solltest du wissen

  • Einige Hashtags sind für immer gebannt(sowas wie Porno, Porn usw.)
  • Einige Hashtags sind nur temporär gebannt. (#curvy war mal nicht aufrufbar, jetzt ist es wieder)
  • Gebannte Hashtags in Posts haben negativen Einfluss auf deinen Account(Shadow Ban, Block, Sperrung)
  • Schon ein gebannter Hashtag kann die Wirkung anderer Hashtags blockieren
  • Prüfe ob ein gebannter Hashtag in der Sprache auch gebannt ist und ggf. Sinn macht( #valentinesday ist bebannt, #valentinestag aber nicht )
  • Wenn du einen neuen Hashtag nutzt, prüfe ihn vorher ganz genau

Gebannte Hashtags finden

Um dein Hashtag-Set zu prüfen, musst du einfach nur die Suche von Instagram bemühen. Ich mache das immer am PC, da es dort am sichersten geht.

Gebe im Suchfenster einfach das Hashtag ein, in unserem Beispiel #valentinesday. Dort wird dann die Anzahl der Verwendungen angezeigt – toll!

Instagram: Gebannte Hashtags

Klickt man dann darauf, bekommt man nichts dazu angezeigt!

Lasst euch von der Aussage nicht irritieren „Noch keine Beiträge vorhanden“. Denn wir haben ja im Suchfeld schon den Suggest gesehen und bei diesem Begriff ist klar, das es welche gibt.

In der App sieht das dann so aus. Wobei dort zumindest, die Top angezeigt werden. Was aber nicht dazu verleiten sollte, das Hashtag zu nutzen. Denn die Chance dort zu landen, ist doch bei den meisten Accounts gering.  Unten drunter, sollten dann die neuesten Posts stehen, siehe da – leer

Instagram: Gebannte Hashtags Instagram: Gebannte Hashtags

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Krass, oder?
Also prüfe deine Hashtags und schaue, wenn es im deutschsprachigen Bereich ist, ob es eine Alternative gibt

Instagram: Gebannte Hashtags

Also schönen #Valentinstag euch!

Links dazu im Netz

https://help.instagram.com/861508690592298

https://spookydigital.com/using-banned-hashtags-instagram-not-even-know/

https://thepreviewapp.com/list-of-banned-instagram-hashtags-2018/

https://www.dananicoledesigns.com/banned-hashtags-instagram/

 

Guten Abend!

Vielen Dank für dein Interesse an meinem Artikel. Ich hoffe er hat dir gefallen?
Verbinde dich mit mir, wie die 4253 anderen Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.