Facebook-Seite nicht öffentlich abrufbar

0 |
Lesezeit: 3 Minuten

Ist dir schon mal aufgefallen, dass es Facebook-Pages gibt, welche nicht aufrufbar sind? Zumindest wenn man auf Facebook nicht eingeloggt ist. Dann sieht das Bild im Browser, wie oben vor dem Titel aus.

Wahrscheinlich erst wenn es ein Problem/Thema für dich ist.

Wenn du zum Beispiel den Bewertungs-Aggregator Provenexpert nutzen möchtest, muss die Facebook-Seite erreichbar sein. Sonst können die Bewertungen nicht abgerufen und mit eingefügt werden.

Wie wird die Facebookseite für sichtbar?

Zum Start war deine Facebookpage für alle sichtbar, aber dann hast du eine Einstellung verändert mit der Seitenzielgruppe. Das wird meist mit Problemen bei Facebook-Ads oder aus Unwissenheit gemacht.

Du musst auf deiner Facebookseite in die Einstellungen gehen:

Im Menüpunkt „Allgemein“ gibt es die Einstellung „Länderbeschränkung“. Dort steht jetzt „Seite wird nur Personen in XYZ angezeigt“.

Diesen Punkt bearbeitest du, entfernst alles und klickst auf „Änderung speichern“.

Zack und nun kann deine Seite wieder von allen gesehen werden.

Warum macht Facebook das?

Datenschutz!! Der Besucher, welcher nicht angemeldet ist, ist für Facebook anonym. Zumindest muss Facebook ihn so behandeln. Durch die Einstellung, weiß Facebook also nicht, ist der Besucher zum Beispiel aus Deutschland und darf die Seite sehen? Also wird sie nicht angezeigt. Das war nicht immer so, ich denke diese Art kam erst im Jahr 2018.

Welche Vor- und Nachteile hast du?

Du solltest eigentlich am besten wissen, warum du die Seite versteckt hast. Dann musst du abwägen, ob nun doch wieder sichtbar haben willst oder nicht.

Ich finde die Sichtbarkeit für alle besser und nutze es entsprechend auch so.

Gute Nacht!

Vielen Dank für dein Interesse an meinem Artikel. Ich hoffe er hat dir gefallen?
Verbinde dich mit mir, wie die 4609 anderen Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.